Zusammenarbeit analog und digital

Im Frühjahr 2018 fand an der Fachhochschule Vorarlberg ein Workshop statt mit dem Titel „Erfolgreich in der Virtualität“. Dabei wurden wurde die Thematik Kommunikation und Zusammenarbeit im digitalen Zeitalter beleuchtet und bearbeitet.

Dieses Büchlein ist eine bewusst herbeigeführte Resonanz auf diesen Workshop zwischen Hochschullehrern und Praktiker als Vertreter der örtlichen WIrtschaftstreibenden. Das Moderatorenteam bereitete wesentliche Erkenntnisse wiss. fundiert auf und zeigt Möglichkeiten und Grenzen der Gestaltung von Prozessen der arbeitsteiligen Leistungserstellung auf.
Die deutlich zunehmende Unübersichtlichkeit im beruflichen Alltag verlangt von den Einzelnen eine immer intensivere Erreichbarkeit und damit eine Auseinandersetzung als Beteiligte in arbeitsteiligen Leistungserstellungsprozessen. Arbeitsteilige Zusammenarbeit ist ohne Kommunikation nicht möglich. Benutzte Formen der Kommunikation selbst sind bereits Formen der Zusammenarbeit. So gesehen können Kommunikation und Zusammen­arbeit quasi als „Siamesische Zwillinge“ mit dem gleichen Blutkreislauf verstanden werden: Die funktionale Wirksamkeit des Einen ist verbun­den mit der des Anderen.

In diesem Buch werden einige im Workshop erarbeitete Einsichten über die analoge und digitale Kom­munikation in Einzelbeiträgen dargelegt und mit entsprechender Theorie untermauert. Danach werden Aspekte, der von den Teilneh­merinnen und Teilnehmern konsensorientiert diskutierten Kenntnisse über analoge und digitale Formen der Zusammenarbeit skizziert. Abschließend werden empirische Erkenntnisse erlebter analoger und digitaler Formen von Kommunikation und Zusammenarbeit vorgestellt. Das letzte Kapitel befasst sich mit sozialen Systemen und veranschaulicht Kommunikation und Zusammenarbeit aus dem Blickwinkel der luhmann’schen Systemtheorie. Ein Epilog und ein Ausblick runden dieses Buch ab.

Das vorliegende Buch ist in allen Teilen gut verständlich ausformuliert und lässt den Werkstattcharakter der Entstehung der Inhalte sehr gut erahnen. Das macht dieses Buch wirkich Interessant für alle, die sich für due grundlegende Thematik interesieren.

Duden, Antje (Hrgs)(2018):
Zusammenarbeit analog und digital
Berlin: wvb,
ISBN-13: 978-3-96138-109-8
ISBN-10: 3-96138-109-7


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.